Support > Handbuch > Webhosting Anleitungen > KAS (Kunden-Administrations-System) > KAS: Tools Account Übertragung - FTP Übertragung


KAS: Tools Account Übertragung - FTP Übertragung




Schritt 1:


Nachdem Sie sich auf unserem Kunden Portal portal.techhost.eu eingeloggt haben, klicken Sie bitte oben im Menü auf "Ihre Services".
Dort wählen Sie das Webhosting Paket, in dem Sie eine Änderung vornehmen möchten und klicken auf "Einzelheiten anzeigen". Abschließend klicken Sie auf den Button "KAS-Login", um sich automatisch im Kunden-Administrations-System des Webservers einzuloggen.


Alternativ können Sie sich dort auch direkt unter der KAS-Webseite kasserver.com einloggen. Bitte beachten Sie, dass sie hierfür die KAS Login Daten benutzen müssen. Diese unterscheiden Sich von Ihrem Benutzer und Passwort des Kunden Portals.

 

 

Schritt 2:

Klicken Sie links im Navigationsbereich auf Tools.

 

 

Schritt 3:



Klicken Sie im Hauptfenster rechts auf Account-Übertragung.

 

 

Schritt 4:



Wählen Sie jetzt FTP-Daten übertragen aus.


 

 

Schritt 5:





Geben Sie bei Speicher-Pfad, den Ordner an, in dem die zu übertragenden Daten gespeichert werden sollen. Wenn Sie keinen Ordner angeben, werden die Daten im Hauptverzeichnis gespeichert.



Bei FTP-Host, Login und Passwort tragen Sie Ihre FTP Zugangsdaten vom bisherigen Provider ein.



Als Account-Pfad geben Sie das Verzeichnis an, in dem beim bisherigen Provider die zu übertragenden Daten liegen. Sollten sich diese direkt im Hauptverzeichnis befinden, geben Sie bei Account-Pfad nichts an.



Unter Verzeichnisse ausschliessen können Sie Verzeichnisse angeben, die nicht mit übertragen werden sollen.


Bei den Dateitypen .php, .htm, .html, .css, .txt, .js, .cfg, .ini, .csv, .rtx, .rtf, .sql, .htaccess können Sie direkt bei der Datenübertragung Textbestandteile wie z.b. Loginnamen in Pfadangaben ersetzen. Dabei wird der Text im linken Eingabefeld in den Dateien gesucht und dort dann mit dem Text aus dem rechten Eingabefeld ersetzt.



Falls die zu übertragende Datei bereits im Ziel existiert, kann diese entweder bei der Übertragung ignoriert/ übersprungen oder auch überschrieben werden.



Sie können auswählen, ob Sie ein Logfile/ Protokoll der Übertragung möchten oder nicht. Des Weiteren können Sie eine Bestätigungsmailadresse angeben, an die nach erfolgter Übertragung eine Bestätigungsmail versendet wird.


 

 

Schritt 6:




Nach Eingabe der Daten klicken Sie unten auf Übertragung beginnen.



War diese Antwort hilfreich?

Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen    Artikel drucken Artikel drucken

Siehe auch